Gastronomie - NaturMed Hotel Carbona, Hévíz

Gastronomie - NaturMed Hotel Carbona, Hévíz GROSSER PREIS DER QUALITAT UNGARNS
Kontakt | Karte   
Choose language!
Online Buchung
Anreise: Abreise: 
   
Erwachsene  Kinder   Kleinkinder 
Kode für Sonderangebot / Spezialtarif
Stornieren
Gastronomie

Newsletter signup

Angebote und News aus erster Hand! Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!





Mediacenter

   

Follow us


Gutschein

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem luxuriösen Geschenk! Sie können die Serviceleistungen des Hotels auch in Gutscheinform bestellen.

Wetter

Jetztig

12.3°C

Wetter Morgen

8°C - 18°C

Gastronomie

Aktuelles


Weinempfehlung März

Wir möchten Sie monatlich auf eine Entdeckungsreise mitnehmen und werden Ihnen immer wieder einen besonderen Weinkeller der Spitzenklasse vorstellen. Im März möchten wir Sie mit dem wunderbaren Weinangebot von Frau Éva Gálné Dingisz bekanntmachen, die 2013 als erste Frau in Ungarn zur Weinbäuerin des Jahres gekürt wurde.

 

Die Familie ist im Weinbaugebiet Kunság zuhause. Die Größe ihres Weingutes beträgt 76 Hektar. In der Weinregion südlich von Budapest werden schon seit 1569 Weine produziert. im Weinkeller Gál in Szigetcsép sind Rheinriesling, Olaszrizling, Grauer Mönch, Ezerjó, Cserszegi Fűszeres, Blaufränkischer, Pinot Noir und Cabernet Sauvignon hervorzuheben. 2011 wurde das Weingut im Balaton Oberland auf eine Anbaufläche von 10 Hektar erweitert. Hier werden in erster Linie Sauvignon Blanc, Pinot Blanc, Grauer Mönch, Chardonnay und Cabernet Sauvignon produziert. Freuen Sie sich also im März auf ganz besondere Weine des Weinkellers Gál. 

 

Die Welt des guten Geschmacks


Die Mischung macht’s. Das fällt einem ein, wenn man mit seinem Teller vor den einladenden Köstlichkeiten steht und gar nicht weiß, wo man beginnen soll: Zuerst ein knackiger Salat oder doch gleich die Topfenknödel?  

Wenn Sie an das Essen im NaturMed Hotel Carbona zurückdenken, werden Sie sich an drei Namen erinnern: Attila, Tibor und Picasso. Attila heißt das Restaurant, Tibor ist unser Küchenchef. Picasso ist es, der das Motto der Küche beschreibt: „Ich habe einen einfachen Geschmack. Das Beste ist gerade gut genug.“ So kommen täglich regionale Spezialitäten aus Zala genauso wie internationale Köstlichkeiten auf den Tisch. Außerdem finden Sie am Buffet Diätspeisen und vegetarische Gerichte. Für Abwechslung ist gesorgt, für die perfekte Weinbegleitung ebenfalls. In unserem Weinkeller lagern fünfzig verschiedene erlesene Weine. Am Wochenende wird es im Attila bei traditioneller Musik besonders feurig.

Unter der alten Platane können Sie gemütlich einen Kaffee oder Weizengrassaft trinken oder mit Riesenfiguren Schach spielen. Tagsüber trifft man sich gerne in der Neptun Poolbar, abends in der Carolina Bar. Am besten, Sie folgen einfach der Klavier- oder Tanzmusik, die Sie verführt.