Sauna Welt - NaturMed Hotel Carbona, Hévíz

Sauna Welt - NaturMed Hotel Carbona, Hévíz GROSSER PREIS DER QUALITAT UNGARNS
Kontakt | Karte   
Choose language!
Online Buchung
Anreise: Abreise: 
   
Erwachsene  Kinder   Kleinkinder 
Kode für Sonderangebot / Spezialtarif
Stornieren
Sauna Welt

Newsletter signup

Angebote und News aus erster Hand! Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!





Mediacenter

   

Follow us


Gutschein

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem luxuriösen Geschenk! Sie können die Serviceleistungen des Hotels auch in Gutscheinform bestellen.

Wetter

Jetztig

1°C

Wetter Morgen

-4°C - 2°C

Sauna Welt

Sauna

"In der Sauna verdampft das Gift und die Galle wird ruhig." (Finnisches Sprichwort)

Ein gesunder Mensch kann ein Saunabad nehmen, damit sein Geist und sein Körper sich erholen und erfrischen. Sauna birgt für Gesunde keine Gefahren. Sie bedeutet die Möglichkeit der Entspannung und führt einen Wohlfühleffekt herbei - kein Wunder, dass sie seit vielen Jahren als Energie- und Gesundheitsspender betrachtet wird. Die Goldene Regel eines Saunabades lautet: Fühlen Sie sich wohl! Sie entscheiden, wie oft und für wie lange Sie in der Sauna sind und wie oft und wie lange Sie kalt und warm wechseln möchten.
Unser Vorschlag ist ein Raum mit 80-95°C und einer Luftfeuchtigkeit von 5-30%, in dem der Aufenthalt stufenweise verlängert werden sollte. Dem Aufenthalt in der trockenen Hitze sollten immer eine Abkühlung im kalten Wasser und eine Ruhephase folgen. Saunabaden lässt sich perfekt mit Entschlackungskuren und verschiedenen Therapien oder mit einer Massage kombinieren.

Aromakammer

In der Aromakammer beträgt die Temperatur zwischen 60-65 °C. Das Saunieren erfolgt im Duft der Aromaöle und wirkt von diesen abhängend entspannend oder erfrischend.

Dampfbad

Die Entspannung zwischen den Dampfwolken (ca. 45-50°C) suchen meistens diejenigen, für die die Sauna zu heiss ist. Sie werden durch die hohe Luftfeuchtigkeit (ca. 90-95%) garantiert ins Schwitzen gebracht. Die warme Luft entspannt und lässt in entsprechendem Masse die körpereigenen Endorphine (die 'Glückshormone') frei werden.

Salzkammer

Das Klima der natürlichen Salzgrotten und die Luft der Salzmeere werden seit Jahrhunderten als Heilmittel für den ganzen menschlichen Körper, v.a. für die Atmungsorgane, geschätzt. Die gesättigte Salzlösung der Salzkammer beinhaltet nur natürliche Stoffe und ist fähig, das Klima der Salzgrotten und die Luft der Salzmeere herzustellen. Die relative Luftfeuchtigkeit des Raumes ist 70-80%. Mit Hilfe der Lösung werden Staub, Rauch, Pollen usw. aus dem Raum entfernt, die Luft ist staubfrei und enthält nur Salz bzw. Mineralien. Sie bringt eine wahre Erholung für alle, die unter Asthma, Allergien und sonstigen Krankheiten der Atemwege leiden. Im Klima der Salzkammer werden die Atmungsorgane und ihre selbstreinigenden Abläufe beschleunigt, der Schleim wird aufgelöst und damit werden Entzündungen und Katarrhe (z.B. die Entzündung der Stirnhöhle und der Nebenhöhlen) gelindert oder geheilt.

Bei täglicher Anwendung empfehlen wir 30-40 Min, und Ihr Wohlbefinden ist gesichert! Temperatur: 20-22 C°.

Infrasauna

Wenn Ihnen die finnische Sauna unangenehm ist, versuchen Sie die Infrarotsauna. Die langwelligen Infrarotstrahlen dringen tief in Muskel- und Fettgewebe, wodurch die Durchblutung und Entgiftung des tieferliegenden Gewebes gesteigert und angeregt wird. Die Infrasauna hat eine grosse Heilwirkung. Sie ermöglicht das Schwitzen bei niedrigen Temperaturen (35-55°C), ohne dass ein unangenehmes Austrocknungsgefühl auftritt.       

Tepidarium
 
Die Bedeutung von Tepidarium ist eigentlich 'sanfte Erwärmung'. In diesem Raum übersteigt die Temperatur nur in geringem Masse die Körpertemperatur.

Stärken Sie Ihr Immunsystem ohne Medikamente, und beugen Sie der Entstehung von Erkrankungen gemütlich und relaxend vor. Wenn Sie das Tepidarium regelmäßig aufsuchen, können Sie gegen Erkältung, Rheuma, Allergie, hohen Blutdruck sowie Erkrankungen des Herz- und Gefäßsystems etwas tun.

Verweilen Sie im Tepidarium, solange es Ihnen gut tut.